Juni 2014

Startschuss für das neue Geschäftsjahr

Getreu dem Motto „Neue Wege. Neue Lösungen.“ wechselt auch dieses Jahr die Geschäftsführung der Junior Comtec Projektmanagement UG (haftungsbeschränkt) diesmal zum 01.05.2014.

Rückblickend auf das sehr erfolgreiche Geschäftsjahr 2013/2014, übergeben Edis Eminovic und Marc Etzold die Geschäftsführung an die neu gewählten Geschäftsführer Melissa Ott und Moritz Thümler.

Melissa Ott tritt das Amt der Geschäftsführerin für Qualitätsmanagement an und ist damit auch für die Annahme Ihrer Projektanfragen zuständig. Neben der Vermittlung der Projekte an den Beraterpool des Junior Comtec Darmstadt e.V. stellt sich die neue Qualitätsmanagerin der Aufgabe die Qualität der Projekte kontinuierlich hoch zu halten und das Projektcontrolling zu stärken. Seit ihrem Beitritt im November 2012 sammelte Melissa Ott bereits Erfahrungen durch zwei extern abgeschlossene Projekte in den Leistungsbereichen COMTECprocess und COMTECstrategy. Parallel zu dem Engagement bei Junior Comtec studiert Melissa Ott Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Elektrotechnik im 6. Semester an der TU Darmstadt. Falls Sie weitere Fragen oder ein Interesse an einer gemeinsamen Zusammenarbeit haben, zögern Sie nicht die Geschäftsführerin für Qualitätsmanagement zu kontaktieren.

 

Moritz Thümler übernimmt das Amt des Geschäftsführers Finanzen. Als angehender Physiker, stieß er im Oktober 2013 zu Junior Comtec Darmstadt e.V., mit dem Wunsch neben dem theoretischen Studium auch weitere Praxiserfahrung im Umfeld der studentischen Beratung zu sammeln. Vor dem Studium arbeitete Moritz Thümler in der chemischen Industrie in Deutschland und Südkorea.

 

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die bisherigen Geschäftsführer Edis Eminovic und Marc Etzold und deren Arbeit. Die Junior Comtec Projektmanagement UG (haftungsbeschränkt) hat seit ihrer Gründung eine hervorragende Entwicklung gezeigt und das vergangene Geschäftsjahr hat diesen Trend aufgrund einer positiven Projektlage bestätigt.

 

Wir freuen uns diese Arbeit im neuen Geschäftsjahr 2014/15 erfolgreich weiterführen zu können und blicken mit Zuversicht auf weiterhin viele interessante Projekte.

Weiterlesen …