Energie & Elektrotechnik

Die gesamte Energiebranche ist heute durch das Spannungsfeld aus unsicherer Nachfrage- und Angebotsentwicklung geprägt. Hinzu kommt eine steigende Komplexität durch zunehmend dezentrale Energieversorgung. Trotz des volatilen Umfelds müssen die Unternehmen der Branche in hochwertige Anlagen mit langen Betriebslaufzeiten investieren. Um den steigenden Anforderungen durch nachhaltige Ressourcenverwendung gerecht zu werden, stehen energieeffiziente Technologien im Mittelpunkt der Entwicklung. Diese vielfältigen Faktoren machen eine ganzheitliche, integrierte Betrachtungsweise notwendig. Unsere studentischen Berater nutzen ihre stetig wachsende Branchenerfahrung, um unsere Kunden von der Identifikation ihrer Potentiale bis hin zur Vertriebsstrategie des fertigen Produkts zu begleiten.

Durch Projekterfahrung vor allem in den Bereichen Analytics & Research, Marketing & Sales und Personal & Organisation unterstützen wir Sie dabei, neue Chancen wahrzunehmen.

Referenz: Kunden- und Vertriebspartnerbefragung

Im November 2012 unterstützte ein von Junior Comtec vermitteltes Projektteam die AEG Power Solutions GmbH dabei, eine Datenbasis für eine strategische Entscheidung hinsichtlich der Verbesserung der Vertriebsprozesse zu generieren. Das Team sollte weltweit die Vertriebspartner sowie die wichtigsten Kunden des Auftraggebers befragen und die Ergebnisse anschließend in einem Workshop vorstellen. Hierzu erarbeitete das Projektteam in Absprache mit dem Auftraggeber zwei Fragenkataloge für die Telefoninterviews und Online-Befragungen. Anschließend führte das Beraterteam die Befragungen in fünf Sprachen durch und wertete diese aus. Die Ergebnisse der Befragung sowie mehrere daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen wurden anschließend in einem Workshop am Unternehmensstandort in Belecke, Deutschland, vorgestellt.

Referenz

AEG Power Solutions GmbH

Im November 2012 unterstützte ein von Junior Comtec vermitteltes Projektteam die AEG Power Solutions GmbH dabei, eine Datenbasis für eine strategische Entscheidung hinsichtlich der Verbesserung der Vertriebsprozesse zu generieren. Das Team sollte weltweit die Vertriebspartner sowie die wichtigsten Kunden des Auftraggebers befragen und die Ergebnisse anschließend in einem Workshop vorstellen. Hierzu erarbeitete das Projektteam in Absprache mit dem Auftraggeber zwei Fragenkataloge für die Telefoninterviews und Online-Befragungen. Anschließend führte das Beraterteam die Befragungen in fünf Sprachen durch und wertete diese aus. Die Ergebnisse der Befragung sowie mehrere daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen wurden anschließend in einem Workshop am Unternehmensstandort in Belecke, Deutschland, vorgestellt.

Referenz

Referenz: Markenstrategie

Das Projektteam wurde von der SAG Group GmbH, einem multinational tätigen Energieinfrastrukturdienstleister, beauftragt, eine stringente Markenstrategie für das Business-To-Business Geschäft zu entwickeln. Die Motivation des Kunden war die Feststellung der uneinheitlichen Gestaltung des Außenauftritts mehrerer, international tätiger Tochterunternehmen. Nach umfangreicher Analyse der Bedürfnisse und Produktstrukturen des Kunden wurde eine innovative Markenstrategie entwickelt. Aufbauend auf dieser Marketingstrategie erarbeitete das Projektteam darüber hinaus eine konsistente Markenarchitektur für die Tochterunternehmen des Auftraggebers.

Referenz

SAG Group GmbH

Das Projektteam wurde von der SAG Group GmbH, einem multinational tätigen Energieinfrastrukturdienstleister, beauftragt, eine stringente Markenstrategie für das Business-To-Business Geschäft zu entwickeln. Die Motivation des Kunden war die Feststellung der uneinheitlichen Gestaltung des Außenauftritts mehrerer, international tätiger Tochterunternehmen. Nach umfangreicher Analyse der Bedürfnisse und Produktstrukturen des Kunden wurde eine innovative Markenstrategie entwickelt. Aufbauend auf dieser Marketingstrategie erarbeitete das Projektteam darüber hinaus eine konsistente Markenarchitektur für die Tochterunternehmen des Auftraggebers.

Referenz

Referenz: Identifizierung von Optimierungspotentialen in der Energienutzung

Das von Junior Comtec vermittelte Projektteam wurde von der Ritto GmbH mit der Durchführung einer Energieeffizienzoptimierung am Unternehmensstandort in Haiger, Deutschland, beauftragt. Ziel des Projektes war es, Optimierungspotentiale hinsichtlich der effizienten und nachhaltigen Energienutzung an einem der Unternehmensstandorte zu erarbeiten und zu priorisieren. Auf Basis der abgeleiteten Handlungsempfehlungen konzipierte das Projektteam zudem eine Entscheidungsgrundlage für potentielle Investitionen zur Steigerung der Nachhaltigkeit des Standorts. Die erzielten Ergebnisse des Projektteams unterstützten die Ritto GmbH bei der Verbesserung der nachhaltigen Energienutzung und trugen somit zur Erreichung der Unternehmensziele bei.

Referenz

Ritto GmbH

Das von Junior Comtec vermittelte Projektteam wurde von der Ritto GmbH mit der Durchführung einer Energieeffizienzoptimierung am Unternehmensstandort in Haiger, Deutschland, beauftragt. Ziel des Projektes war es, Optimierungspotentiale hinsichtlich der effizienten und nachhaltigen Energienutzung an einem der Unternehmensstandorte zu erarbeiten und zu priorisieren. Auf Basis der abgeleiteten Handlungsempfehlungen konzipierte das Projektteam zudem eine Entscheidungsgrundlage für potentielle Investitionen zur Steigerung der Nachhaltigkeit des Standorts. Die erzielten Ergebnisse des Projektteams unterstützten die Ritto GmbH bei der Verbesserung der nachhaltigen Energienutzung und trugen somit zur Erreichung der Unternehmensziele bei.

Referenz

Referenz: Mitarbeiterzufriedenheit und Unternehmenskultur

Das Projektteam führte im Auftrag der Jäger Fischer GmbH & Co. KG eine Umfrage unter den Mitarbeitern durch, um die Zufriedenheit der Mitarbeiter, sowie ihre Identifikation mit dem Unternehmen zu messen. Zur Erzielung einer hohen Teilnahmequote, entwickelte das Beraterteam im Vorfeld der Umfrage einige Kommunikations-Maßnahmen, die den Mitarbeitern vermittelt wurden. Hierzu gestaltete das Projektteam unter anderem Plakate und ein mit der Umfrage verknüpftes Preisausschreiben, um die Mitarbeiter zur Teilnahme zu animieren. Die Umfrageergebnisse wurden anschließend statistisch analysiert und Optimierungspotentiale abgeleitet. Auf dieser Basis entwickelte das Team Maßnahmen zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und der Identifikation mit dem Unternehmen. Zum Abschluss des Projektes wurden die Ergebnisse in einem Bericht zusammengefasst und dem Auftraggeber vorgestellt.

Referenz

Jäger Fischer GmbH & Co. KG

Das Projektteam führte im Auftrag der Jäger Fischer GmbH & Co. KG eine Umfrage unter den Mitarbeitern durch, um die Zufriedenheit der Mitarbeiter, sowie ihre Identifikation mit dem Unternehmen zu messen. Zur Erzielung einer hohen Teilnahmequote, entwickelte das Beraterteam im Vorfeld der Umfrage einige Kommunikations-Maßnahmen, die den Mitarbeitern vermittelt wurden. Hierzu gestaltete das Projektteam unter anderem Plakate und ein mit der Umfrage verknüpftes Preisausschreiben, um die Mitarbeiter zur Teilnahme zu animieren. Die Umfrageergebnisse wurden anschließend statistisch analysiert und Optimierungspotentiale abgeleitet. Auf dieser Basis entwickelte das Team Maßnahmen zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und der Identifikation mit dem Unternehmen. Zum Abschluss des Projektes wurden die Ergebnisse in einem Bericht zusammengefasst und dem Auftraggeber vorgestellt.

Referenz

Referenz: Entwickeln und Halten von Schulungen

Ein von Junior Comtec vermitteltes Projektteam wurde von rhd instruments mit der Konzeption einer Schulung zur Unternehmensgründung beauftragt. Ziel der Schulungen war die Vermittlung der rechtlichen, steuerlichen und organisatorischen Anforderungen, die sich für die Gesellschafter im Rahmen der Gründung einer GmbH ergeben. Die vermittelten Inhalte ermöglichten eine erfolgreiche und effiziente Durchführung der geplanten Gründung.

Referenz

rhd instruments

Ein von Junior Comtec vermitteltes Projektteam wurde von rhd instruments mit der Konzeption einer Schulung zur Unternehmensgründung beauftragt. Ziel der Schulungen war die Vermittlung der rechtlichen, steuerlichen und organisatorischen Anforderungen, die sich für die Gesellschafter im Rahmen der Gründung einer GmbH ergeben. Die vermittelten Inhalte ermöglichten eine erfolgreiche und effiziente Durchführung der geplanten Gründung.

Referenz